Grüne Weihnacht – Ein Fest ohne Umweltsünden
Bild: alinakho / stock.adobe.com

Grüne Weihnacht – Ein Fest ohne Umweltsünden

Lametta, Lichterketten und bergeweise Geschenkpapier – so sieht ein ganz normales Weihnachtsfest aus, das nicht gerade gut für unsere Umwelt ist. Zu keiner anderen Zeit im Jahr wird so viel zusätzlicher Müll produziert wie zwischen dem 24. und 26. Dezember. Doch das muss nicht so bleiben. Der Trend geht nämlich hin zu einer grünen Weihnacht und zum besonnenen Umgang mit Ressourcen – gänzlich ohne Wegwerfware.

weiterlesen
Nachhaltige Weihnachtsmärkte – Ein Trend erobert Deutschland
Bild: deagreez / stock.adobe.com

Nachhaltige Weihnachtsmärkte – Ein Trend erobert Deutschland

Weihnachtsmärkte verströmen in der kalten Jahreszeit einen ganz besonderen Zauber. Geschmückte Buden, lebende Krippen, das Lichtermeer, Aromen von Glühwein, Lebkuchen und Bratwurst ziehen Klein und Groß in ihren Bann. Und auch in diesem Jahr wollen einer repräsentativen Befragung von YouGov zur Folge wieder 71 Prozent der Deutschen einen Weihnachtsmarkt besuchen. Entweder, um dort einen besinnlichen Abend zu verbringen oder nach besonderen Geschenken für die Lieben zu suchen.

weiterlesen
Die 10 besten Tipps zum Energiesparen im Büro
Bild: mooshny / stock.adobe.com

Die 10 besten Tipps zum Energiesparen im Büro

Durchschnittlich verbringen wir acht Stunden am Tag bei der Arbeit, wobei immer mehr Menschen in Büros beschäftigt sind. Dementsprechend groß ist der Energiehunger der dort verwendeten Geräte. Denn neben der Beleuchtung und den Computern samt Bildschirmen befindet sich dort ein ganzer Fuhrpark an Elektrogeräten angefangen von den Servern im Keller über Kaffeemaschine und Kühlschrank in der Teeküche bis hin zu den Druckertürmen in den Arbeitsräumen. Ganz gleich, ob im Homeoffice oder in der eigenen Firma – die Energiekosten lassen sich bereits mit einigen einfachen Kniffen deutlich reduzieren.

weiterlesen
Energiesparend kochen – Die 9 besten Tipps
Bild: Rawpixel.com / stock.adobe.com

Energiesparend kochen – Die 9 besten Tipps

„Ohne Mampf kein Kampf.“ Dieses Sprichwort kennt so ziemlich jeder. Wahr ist es obendrein, denn gutes Essen hält Körper und Geist nicht nur leistungsfähig, sondern ist auch Balsam für die Seele. Es lohnt sich also, den Kochlöffel zu schwingen und mit Hilfe hochwertiger Zutaten selbst neue kulinarische Welten zu entdecken. Mit einigen einfachen Tricks lässt sich dabei sogar noch der Energieverbrauch senken. Und einmal ganz unter uns, das eingesparte Geld ist in Zutaten, Kochbücher und Geschirr deutlich besser investiert.

weiterlesen
Nachhaltig leben – Alltagstipps für Einsteiger
Bild: Tawanboonnak / stock.adobe.com

Nachhaltig leben – Alltagstipps für Einsteiger

Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein, Ökobilanz – diese Begriffe hört man ständig und überall. Aber was bedeutet das überhaupt, nachhaltig zu leben? Der Begriff Nachhaltigkeit steht seit jeher für ein politisches, wirtschaftliches und ökologisches Handeln, welches zukünftige Generationen nicht schlechter stellt als die gegenwärtig lebenden Menschen. Im Klartext: Jeder Mensch soll die Erde so behandeln, dass unser Planet auch in vielen hundert Jahren noch ein lebenswerter Ort ist. Hierzu müssen Ressourcen geschont und die Umwelt geschützt werden. An dieser Stelle haben wir einige Aspekte zusammengetragen, welche den Einstieg in ein nachhaltigeres Leben erleichtern können.

weiterlesen
Das SONNENGLAS – Eine energiesparende Laterne aus Südafrika

Das SONNENGLAS – Eine energiesparende Laterne aus Südafrika

Sonne im Glas? Was hat es damit auf sich? Das SONNENGLAS ist ein innovatives Produkt, das in Deutschland schon lange zu einem regelrechten Verkaufsschlager avanciert ist. Wie es der Name schon andeutet, handelt es sich beim SONNENGLAS um ein tragbares Glas, das mit einem Leuchtmittel versehen ist, welches bei Dunkelheit Licht spendet. Der Unterschied zu herkömmlichen Leuchten: es ist solarbetrieben! Die Idee dazu stammt vom Österreicher Harald Schulz aus Bregenz, der 2008 in Südafrika eine Manufaktur unter dem Namen Suntoy („Sonnenspielzeug“) eröffnete. 2013 stieß der Deutsche Stefan Neubig hinzu, der eine deutsche Zweigstelle im baden-württembergischen Abstatt ins Leben rief und damit die Tore für den internationalen Handel öffnete.

weiterlesen
Energie aus der Natur effizient zu Hause nutzen
Bild: Bildagentur-o / stock.adobe.com

Energie aus der Natur effizient zu Hause nutzen

Erneuerbare Energie ist schon längst keine Vision der Zukunft mehr, sondern für viele Menschen ein Teil des Alltags. Wer die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten nutzt, indem er zum Beispiel auf Ökostrom statt auf Strom aus fossilen Rohstoffen zurückgreift, hat schon einen großen Teil zum Umweltschutz beigetragen. Auch einfache Maßnahmen, wie das Einsparen von Energie beim Kochen und Waschen oder das Abschalten nicht benötigter Geräte oder Lichtquellen, helfen Natur und Umwelt. Strom nicht unnötig zu verschwenden bedeutet eine dauerhafte Entlastung für den Planeten. Doch es gibt noch weitere Maßnahmen: Auch zu Hause lassen sich die Ressourcen aus der Natur bündeln, um sie auf simple aber wirkungsvolle Weise für sich zu nutzen.

weiterlesen
Green Wedding – viel mehr als ein Trend
Bild: producer / stock.adobe.com

Green Wedding – viel mehr als ein Trend

Eine sogenannte „grüne Hochzeit“ ist im Grunde eine gewöhnliche Hochzeit, bei welcher das Paar besonders viel Wert darauf legt, dass der schönste Tag im Leben auch für die Umwelt kein Desaster wird. Umweltfreundliche Alternativen hinsichtlich der Blumen, Einladungen und sogar Kleidung werden ausgesucht. Besonders wiederverwendbare oder gebrauchte Accessoires sind sehr beliebt. Für eine „Green Wedding“ entscheiden sich zumeist die Menschen, welche auch im Alltag Wert auf einen gesunden und bewussten Lebensstil legen. Wer eine Green Wedding der klassischen Hochzeit vorzieht, muss dennoch auf nichts verzichten. Es sollten lediglich einige Dinge im Voraus bedacht werden.

weiterlesen
Wasserkraft in Deutschland
Bild: Matthias Buehner / stock.adobe.com

Wasserkraft in Deutschland

Die Wasserkraft ist die älteste Form der Energiegewinnung, die wir Menschen uns zunutze gemacht haben. Schon im alten China vor über 5.000 Jahren nutzte man die Kraft des Wassers, um Mühlen zu betreiben und Felder zu bewässern. Auch aktuell spielt die Wasserkraft im Rahmen der Energiewende eine immer wichtigere Rolle. Während auf dem gesamten Globus bereits rund 17 Prozent des gesamten Energiebedarfs durch Wasserkraftwerke gedeckt werden, bezieht Deutschland gerade einmal drei Prozent seines Strombedarfs aus der Wasserkraft. Wie also steht es um die Wasserkraft in Deutschland und welche Potentiale gibt es überhaupt?

weiterlesen
Nachhaltige Festivals – gemeinsam grün und ökologisch feiern
Bild: astrosystem / stock.adobe.com

Nachhaltige Festivals – gemeinsam grün und ökologisch feiern

Festivals stehen für Sommer, Spaß und gute Musik – in puncto Nachhaltigkeit können sie allerdings nicht besonders glänzen: Mit hohen CO2-Ausstößen durch die massenhafte An- und Abreise mit dem Auto, jeder Menge Abfall durch Einweggeschirr und Dosen sowie zertrampelter Wiesen sind sie nicht gerade umweltfreundliche Veranstaltungen.

weiterlesen