Richtiges Lüften in Herbst und Winter
Bild: JenkoAtaman / stock.adobe.com

Richtiges Lüften in Herbst und Winter

Wenn die Tage kürzer und dunkler werden, dauert es auch nicht mehr lange, bis das Quecksilber immer weiter in Richtung Nullpunkt fällt. Unter diesen Umständen ist es verständlich, dass wir die wohlige Wärme gar nicht erst aus unseren Wohnungen entweichen lassen wollen. Die Folge: Wir lüften nicht nur zu wenig, sondern auch noch falsch. Das wiederum birgt erhebliche Gefahren für die Gesundheit und die Unversehrtheit der Bausubstanz. Wie also geht es richtig?

weiterlesen
Stromausfall – was tun?
Bild: firewings / stock.adobe.com

Stromausfall – was tun?

In einem modernen Hochtechnologieland wie Deutschland funktioniert ohne Strom gar nichts. Und das betrifft nicht nur Computer auf der Arbeit, Spielekonsolen im Wohnzimmer oder das Licht. Nein, auch elementare Dinge wie Ampeln, Heizungen und das Telefonnetz funktionieren nicht. Und nach längerer Zeit tun auch Tankstellen und die Wasserversorgung ohne Strom keinen Mucks mehr.

weiterlesen
Die richtige Raumtemperatur – Wohlfühlen und Energie sparen, geht das?
Bild: misskaterina / stock.adobe.com

Die richtige Raumtemperatur – Wohlfühlen und Energie sparen, geht das?

Wenn es draußen wieder kälter wird, drehen wir drinnen die Heizkörper auf. Dabei scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu gelten: Je kälter es draußen ist, desto weiter wird drinnen am Thermostat gedreht. Wie sonst ist es zu erklären, dass so mancher seine Wohnung im Winter auf tropische 28 Grad Celsius aufheizt? Das Problem an der Sache ist aber, dass der Energieaufwand für das Heizen zunimmt, je größer die Differenz zwischen Außen- und Innentemperatur ist. Wir stehen also vor einem Dilemma zwischen unserer Wohlfühltemperatur und einem Loch im Geldbeutel. Bis zu welcher Grenze ist das Heizen also sinnvoll und an welcher Stelle müssen wir der Jahreszeit geschuldete Abstriche machen?

weiterlesen
Durchblick im Bio-Dschungel – Die wichtigsten Bio-Siegel
Bild: ChristArt / stock.adobe.com

Durchblick im Bio-Dschungel – Die wichtigsten Bio-Siegel

Immer mehr Verbraucher achten ganz bewusst auf die Herkunft ihrer Lebensmittel. Wie gut, dass es spezielle Siegel gibt, die die Auswahl deutlich erleichtern. Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht. Im Dschungel der unzähligen Öko- und Bio-Siegel lauern nämlich zahlreiche Stolperfallen. Schließlich steckt nicht überall Bio drin, wo der Anschein von Bio erweckt wird. Welche Bio-Siegel taugen also wirklich etwas und bei welchen Formulierungen ist Vorsicht geboten?

weiterlesen
Die Vor- und Nachteile der wichtigsten Stromquellen
Bild: buchachon / stock.adobe.com

Die Vor- und Nachteile der wichtigsten Stromquellen

Strom ist das Lebenselixier unserer modernen Welt. Kaum etwas funktioniert ohne die Energie aus der Steckdose. Umso wichtiger ist es, die Stromversorgung der Welt im Angesicht des steigenden globalen Energiehungers auf ein nachhaltiges Fundament zu stellen. Gerade in Deutschland sind wir auf einem guten Weg. Der Anteil erneuerbaren Energien am Strommix hierzulande im Jahr 2018 liegt schon bei annähernd 38 Prozent.

weiterlesen
Ja zu Energiesparlampen!
Bild: 74774154 / stock.adobe.com

Ja zu Energiesparlampen!

Dank fortschrittlicher Technik können wir heute in nahezu jedem Bereich unseres Lebens Strom und Ressourcen sparen. Das gilt natürlich auch für die Verwendung von elektrischem Licht, das laut aktuellen Zahlen aus dem Stromspiegel noch immer rund zehn Prozent des Stromverbrauchs deutscher Haushalte ausmacht. Auch wenn auf dem Markt immer effizientere Energiesparlampen verfügbar sind, setzen viele Bürger noch immer auf veraltete Energiespartechnik oder sogar die guten alten Glühlampen und verschwenden damit eine Menge Strom. Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Energiesparlampen sind die besten? Und wie viel lässt sich tatsächlich sparen?

weiterlesen
Wasserkraft in Deutschland
Bild: Matthias Buehner / stock.adobe.com

Wasserkraft in Deutschland

Die Wasserkraft ist die älteste Form der Energiegewinnung, die wir Menschen uns zunutze gemacht haben. Schon im alten China vor über 5.000 Jahren nutzte man die Kraft des Wassers, um Mühlen zu betreiben und Felder zu bewässern. Auch aktuell spielt die Wasserkraft im Rahmen der Energiewende eine immer wichtigere Rolle. Während auf dem gesamten Globus bereits rund 17 Prozent des gesamten Energiebedarfs durch Wasserkraftwerke gedeckt werden, bezieht Deutschland gerade einmal drei Prozent seines Strombedarfs aus der Wasserkraft. Wie also steht es um die Wasserkraft in Deutschland und welche Potentiale gibt es überhaupt?

weiterlesen
Coffee to go: Alternativen zum Plastikbecher
Bild: Robert Kneschke / stock.adobe.com

Coffee to go: Alternativen zum Plastikbecher

Mittlerweile belegen zahlreiche Studien, dass der regelmäßige Kaffeekonsum einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und sogar die Lebenserwartung haben kann. Kein Wunder, dass der Kaffeekonsum in Deutschland nach wie vor steigt, während Brauereien einen Rückgang des Bierkonsums beklagen. Allerdings ist der Trend zum Coffee to go durch die unzähligen Einwegbecher vielerorts bereits ein riesiges Umweltproblem geworden, das schon mit zahlreichen Konzepten bekämpft wird. Aber welche Alternativen gibt es zum Wegwerfbecher?

weiterlesen
Seabin – So wollen zwei Australier die Meere säubern
Bild: aryfahmed / stock.adobe.com

Seabin – So wollen zwei Australier die Meere säubern

Während sich vieles in Sachen Umweltschutz zum Besseren wendet, sind unsere Meere nach wie vor bedroht. Dank der massiven Investition in doppelwandige Tanker besteht das größte Risiko nicht mehr durch Havarien, sondern durch Plastikmüll. Verhindern wir nicht, dass fortwährend Plastikmüll in die Ozeane gelangt, dann schwimmen spätestens im Jahr 2050 mehr Plastikpartikel in den Ozeanen als Fische – das haben Forscher erst kürzlich ausgerechnet. Kein Wunder, dass bereits zahlreiche Unternehmen, Staaten und Privatinitiativen mögliche Lösungen entwickeln. Eine sehr vielversprechende Variante, die noch wesentlich mehr kann, ist der Seabin.

weiterlesen
Die Honigbiene – Wichtigkeit und Aussterben
Bild: Dmytro Smaglov / stock.adobe.com

Die Honigbiene – Wichtigkeit und Aussterben

Jetzt in den warmen Sommermonaten sieht man sie wieder überall emsig auf den Feldern und Wiesen umherfliegen – die Honigbiene. Trotz ihrer kleinen Größe spielt sie eine große Rolle bei der Erhaltung unseres Ökosystems. Daher ist es umso trauriger, dass seit Jahren ein aus verschiedenen Gründen kontinuierlich zunehmendes Bienensterben beobachtet wird.

weiterlesen